Newsletter abonnieren:

Weihnachtsaktion 2019 Indien

In Zusammenarbeit mit Radio Munot machen wir eine Spendenaktion für die St. Josef-Schule in Kalkutta. Alle Einnahmen des Songs "Gepäckträger Taxi (Naked Piano Version)" verwenden wir, um die Schule zu unterstützen. Du kannst die Höhe deines Beitrags selbst bestimmen. Florian Summer hat schon mal Fr 200.- gespendet. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Am 13.12. spielen wir um 19:30 Uhr ein Benefiz-Konzert in Schaffhausen (Herrenacker). Komm auch!

Mehr Informationen findest du unten.

Informationen zur Weihnachtsaktion 2019 von Radio Munot

In diesem Jahr sammeln wir Spenden für die Slumschule «St.Josef» in Kalkutta, Indien. In dieser Schule erhalten rund 200 Kinder aus den Slums Bildung, Nahrung und sie und ihre Familien werden auch medizinisch unterstützt. Ich, Ronja Bollinger, habe als Reporterin für Radio Munot diese Schule im April besucht und mir vor Ort einen Eindruck gemacht.

Die Schule wurde mitgegründet von Marcus Pohl, der in Schaffhausen im Schönbühl arbeitet. Er ging in jungen Jahren, mit Anfang 20 ein erstes Mal nach Indien und schloss sich damals Mutter Theresa an und half, wo er konnte. Durch dieses Engagement lernte er viele Leute kennen und irgendwann war die Idee für eine Schule für Kinder aus den Slums geboren. Ganz klein wurde begonnen: Anfangs wurde in einem einzigen Zimmer unterrichtet – mittlerweile wird Unterricht in einem ganzen Haus mit verschiedensten Klassen angeboten.

Parallel dazu wurde eine Nähschule gegründet, wo ausserdem Mädchen eine Ausbildung zur Näherin machen können.

In der Schule erhalten die Kinder ein reichhaltiges Mittagessen. Wenn sie medizinische Probleme haben, oder auch Angehörige, bemüht sich die Schule Medizin-Kosten zu übernehmen.

Ausserdem erhalten alle Familien, die ein Kind in die Schule lassen, einen Essenskorb. Der Grund dafür ist, dass Familien ihre Kinder anfangs nur ungern zur Schule schickten, da ihnen so eine Arbeitskraft und Geldeinnahmequelle fehlte. Der Essenskorb hat dabei einen Wert über dem, was ein Kind in rund zwei Wochen erbetteln könnte. So soll sichergestellt werden, dass die Familien ihr Kind auch wirklich zur Schule schicken.

Die Schule wird durch Spenden finanziert. Dabei fliesst jeder einzelne Franken direkt in die Schule und ihre Tätigkeiten. Flüge von Helfern, ihre Unterkünfte etc. wird nicht finanziert. Allerdings erhalten natürlich die Lehrer und Schulleiter einen angemessenen Lohn.

Mit unserer Weihnachtsaktion wollen wir in diesem Jahr die St. Josef Schule unterstützen. Konkret geht es dabei auch um die Erweiterung der Nähschule. Diese soll in ein neues Lokal umziehen können, wo auch selbst produzierte Kleidungsstücke verkauft werden.

Weitere Informationen zur Schule finden Sie ausserdem auch online unter.
www.calcutta-schule.de